Nächster Auftritt:.

  • 03.11.2016

    CD-Präsentation
    Hamburger Gitarrenfestival


Weitere Konzerte


Weitere Termine


Newsletter

Galerie
Deutscher Orchester-wettbewerb 2012

Mehr Bilder

Mehr Videos

Die neue CD ist da!
Jetzt "Dedicated - JGOH and Friends" bestellen und 2,50 Euro sparen!

Dedicated-JGOH an Friends

Am 03.11.2016 wird das JGOH zum Auftakt des 7. Hamburger Gitarrenfestivals - anlässlich seines zehnjährigen Bestehens - die neue CD mit dem Titel "Dedicated - JGOH and Friends vorstellen. Karten für die CD-Präsentation können hier erworben werden:
www.eventim.de

Wer sich schon jetzt ein Exemplar von "Dedicated - JGOH and Friends" sichern möchte, der kann diese hier bestellen:

PREORDER - "Dedicated - JGOH and Friends" - hier klicken!

JGOH im Konzert
Warmlaufen für die CD-Präsentation

In der Vorbereitung auf die Präsentation seiner neuen CD am 03.11.2016 beim Hamburger Gitarrenfestival spielt das JugendGitarrenOrchester-Hamburg am 01. und 02.10.2016 zwei Konzerte. Am 01.10.2016 wird das JGOH in der Reihe "Kleine Kunst auf Wilhelmsburg" zu Gast sein:
www.kleinekunstaufwilhelmsburg.wordpress.com

Am 02.10.2016 geht es dann zum Matinee-Konzert nach Bad Oldesloe. Dort spielt das JGOH auf Einladung der Musikschule Bad Oldesloe im neuen Kultur- und Bildungszentrum:
www.kub-badoldesloe.de/programm/programm-detailseite/sonntags-matinee.html

So geht es in 2016 weiter
Die kommenden Projekte des JugendGitarrenOrchester-Hamburg

Nach erfolgreichen Teilnahmen an den Regional- und Landeswettbewerben Jugend musiziert, nähert sich nun schon das erste „Aufnahme-Wochenende“ des JGOH. Vom 08. – 10.04. werden wir die ersten Stücke für unser neues CD-Projekt „Dedicated – JGOH and Friends“ einspielen, für das uns Komponisten aus aller Welt Werke gewidmet haben. Vom 30.04. – 04.05. wird das JGOH nach Ulm fahren, um dort erneut am Deutschen Orchesterwettbewerb teilzunehmen. Zuvor ist das JGOh aber noch einmal am 23.03. Live in Hamburg (Albertinen-Haus) zu erleben. Höhepunkt der diesjährigen Aktivitäten wird dann die CD-Präsentation am 03.11.2016 zum Auftakt des 7. Hamburger Gitarrenfestivals – www.hamburger-gitarrenfestival.de – sein.

Mehr aktuelle Neuigkeiten gibt es auch regelmäßig auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/gitarrenorchester.

Kinder und Jugendliche die Lust haben bei uns mitzuspielen, die können sich gern direkt an den Orchesterleiter – info@gitarrehamburg.de oder 040/538 71 66 – wenden. Man muss übrigens kein Jugend musiziert – Preisträger sein und es gibt auch kein Probevorspiel um bei uns einzusteigen!

Erfolg für junge Gitarristen
Die Mitglieder des JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) erspielen sich erneut die besten Ergebnisse im Landeswettbewerb Jugend musiziert

Die Freude war groß bei den jungen Mitgliedern des JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) und des JGOH-Juniorteams, als gestern die Ergebnisse des Landeswettbewerbs Jugend musiziert veröffentlicht wurden. Wie schon in den vergangenen Jahren konnten sie sich auch am vergangenen Wochenende die besten Ergebnisse aller teilnehmenden Gitarristen erspielen. Mit 25 Punkten wurde das in Altersgruppe 2 angetretenen Quartett dabei sogar mit der höchst möglichen Punktzahl ausgezeichnet. Nur einen Punkt weniger erhielt das Quartett der Altersgruppe 4, das zudem in den finalen Bundeswettbewerb weitergeleitet wurde. Die Endrunde von Deutschlands wichtigstem und größtem Wettbewerb für den musikalischen Nachwuchs findet in diesem Jahr vom 12. – 19.05.2016 in Kassel statt.

Jugend Musiziert 2016

Ganz aktuell können am kommenden Sonntag, den 13.03.2016 um 08:05 Uhr interessierte Kinder und Jugendliche ein wenig mehr über das JGOH und das JGOH-Juniorteam erfahren. Dann sind die jungen Musiker zu Gast im Studio der Sendung „Mikado am Morgen“ des Senders NDR Info.

Zwölf erste Preise für Nachwuchsgitarristen
Die Mitglieder des JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) beteiligen sich erneut mit großem Erfolg am Regionalwettbewerb Jugend musiziert

Nachdem sich die Nachwuchsmusiker aus Hamburgs Jugendgitarrenorchester und dem zugehörigen Nachwuchsorchester JGOH-Juniorteam Ende vergangenen Jahres schon erfolgreich am Landesorchesterwettbewerb „Orchestrale“ beteiligt hatten, nahmen nun gleich zwölf Ensemblemitglieder am Regionalwettbewerb Jugend musiziert teil. Dabei präsentierten sie sich ganz offenbar in glänzender Form und erspielten ausnahmslos erste Preise. Acht der jungen Gitarristen wurden zudem in den Landeswettbewerb weitergeleitet, der vom 04. – 06. März 2016 stattfinden wird. Für die vier ganz jungen Orchestermitglieder ist der Wettbewerb schon jetzt beendet, da eine Weiterleitung über die Regionalebene hinaus in der Altergruppe 1 B nicht vorgesehen ist.

Kleine und große Kulturinvestoren gesucht
JugendGitarrenOrchester-Hamburg startet Crowdfunding-Kampagne für seine neue CD-Produktion

Für sein neues CD-Projekt „Dedicated – JGOH and Friends“ beschreitet das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) ganz neue Wege. Zur Finanzierung des Tonträgers hat das junge Ensemble eine Crowdfunding-Kampagne auf dem Portal nordstarter.org auf den Weg gebracht. Nun werden kleine und große Kulturinvestoren gesucht, die sich an dem ambitionierten Projekt beteiligen und so ein „Dankeschön“ sichern möchten. Dies geht schon ab einer Summe von 15,00 Euro. Für diesen Betrag erhält man beispielsweise direkt nach der Fertigstellung vorab ein Exemplar der CD oder eine Karte für das Release-Konzert am 03. November 2016 auf dem 7. Hamburger Gitarrenfestival. Darüber hinaus gibt es viele weitere attraktive „Dankeschöns“ bis hin zu einem kompletten Privatkonzert. Selbstverständlich kann auch ganz traditionell und steuerlich absetzbar für das Projekt auf nordstarter.org gespendet werden. Mehr Informationen erhalten Interessierte auf der Projektseite des JGOH:

www.nordstarter.org/dedicated-jgoh-and-friends.

"Die Geschenkidee für Gitarrenfans"
Die DVD/Blu-ray "JGOH unplugged - The Power of Acoustic Guitar"

Die legendäre Gitarrenschow des JugendGitarrenOrchester-Hamburg (Preisträger des Deustchen Orchesterwettbewerbs 2012) in Bild und Ton. Hier auch im Bundle mit der CD "JGOH on Tour" erhältlich: http://www.jgo-hamburg.de/dvd.html


Das schreibt die Presse:

"Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg präsentiert sich in Form einer ausgesprochen unterhaltsamen DVD, die - ohne Übertreibung - den Titel Gesamtkunstwerk verdient." Am Ende des Arikels ist zu lesen:"... die Musikalität und die Spielfreude vermitteln Bild und Ton zu jeder Sekunde. Bravo!". Harald Wittig / Akustik Gitarre

“Mit dieser DVD ist dem JGOH ein Projekt geglückt, das weitaus mehr ist als das, was man darüber schreiben kann. Anschauen. Anhören!“ Peter Maier / Gitarre Aktuell

".. nicht nur das Show-Programm in Ton und Bild der DVD ist abwechslungsreich, unterhaltsam, technisch gekonnt und musikalisch staunenswert gut, sondern auch das gesamte Konzept und die Verwirklichung dieses "größten Gitarrenprojekts der Stadt" (Hamburger Abendblatt)" Kirsten Lindenau / übe & musizieren

"Und hier zeigt das JGOH seine ganze Qualität, fußend auf einer soliden Ausbildung bis hin zur Perfektion, dazu Musikalität bis in die letzte Haarspitze. Elke Tober-Vogt / Auftakt

"Jahresabschlusskonzert am 12.12.2015 "
Das JGOH und GitarreHamburg.de-Stipendiaten präsentieren ein abwechslungsreiches Konzertprogramm

Zum Jahresende präsentieren das JGOH und das JGOH-Juniorteam am 12.12.2015 um 20:00 Uhr im Studio E der Laeiszhalle Hamburg (Johannes-Brahms-Platz, 20355 Hamburg) die Ergebnisse der umfangreichen Probenarbeit des Jahres 2015. Hierbei stehen insbesondere die zeitgenössischen Werke, die unter dem Haupttitel „Dedicated – JGOH and Friends“ für das JGOH komponiert wurden und gemeinsam mit den Komponisten im Rahmen der verschiedenen Projektphasen geprobt wurden im Vordergrund. So gab es u.a. Begegnungen mit dem Los Angeles Guitar Quartet (USA), Andres Villamil (COL) oder Don Ross (CAN).

Ergänzt wird das Programm durch kammermusikalische Beiträge von jungen Gitarristen aus der Nachwuchsförderung der GitarreHamburg.de gGmbH, die sich zu diesem Zeitpunkt schon in der Vorbereitung auf den Wettbewerb Jugend musiziert 2016 befinden werden. Karten erhalten Sie über die Website der Hamburger Gitarrentage.

"Erfolgreiche Orchestrale"
Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg und sein Juniorteam beteiligten sich erfolgeich am 9. Landesorchesterwettbewerb

Beim 9. Landesorchesterwettbewerb „Orchestrale“ am 03. und 04.10.2015 wurde das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) mit dem höchst möglichen Ergebnis von 25 Punkten ausgezeichnet und erspielte sich so das beste Ergebnis aller teilnehmenden Orchester. Mit Werken von Johann Sebastian Bach, Martin Staeffler, Richard Charlton und Andrew York sowie einem engagierten und nuancierten Vortrag, beeindrucken die Nachwuchsmusiker die Jury und das Publikum nachhaltig. Das JGOH darf damit nun schon zum dritten Mal in Folge die Hansestadt beim Deutschen Orchesterwettbewerb vertreten. Dieser findet vom 30. April. – 08. Mai 2016 in Ulm statt. Auch der Nachwuchs der Nachwuchsgitarristen - das JGOH-Juniorteam - wusste bei der Orchestrale zu überzeugen. Mit 22,3 Punkten erspielte es sich hinter ihren großen Vorbildern sogar die zweithöchste Punktzahl aller Gitarrenorchester.

"Konzert mit dem LAGQ"
Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg traf auf das Los Angeles Guitar Quartet

Auf Einladung des weltberühmten und Grammy-prämierten Los Angeles Guitar Quartet, trat das JGOH am 09. Mai 2015 im Rahmen der Hamburger Gitarrentage im Rolf-Liebermann-Studio des NDR auf. Gemeinsam wurde das Werk "Shiki" für Gitarrenquartett und Gitarrenorchester des japanischen Komponisten Shingo Fuji aufgeführt.

Wer nicht live dabei sein konnte, kann sich den Auftritt des JGOH mit dem LAGQ hier anschauen:

"Dedicated - JGOH and Friends"
Nun hat ein weiterer renommierter Komponist für das JugendGitarrenOrchester-Hamburg komponiert.

Kein geringerer als Carlo Domeniconi hat ein Werk für das JGOH geschrieben. Das Projekt "Dedicated - JGOH and Friends" nimmt also Form an. Mittlerweile haben sich schon folgende Komponisten beteiligt: Andrew York, Richard Charlton, Máximo Diego Pujol, Dieter Kreidler, Martin Staeffler und nun Carlo Domeniconi. Nun freuen wir uns zudem auf Musik von Andres Villamil, Mirco Oldigs und Don Ross.

Landeswettbewerb "Jugend musiziert" 2015
Sehr erfolgreicher Wettbewerb für mehrere Mitglieder des JugendGitarrenOrchester-Hamburg

Acht Mitglieder des JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) und des JGOH-Juniorteams stellten sich einer anspruchsvollen Jury (Prof. Frank Bungarten, Prof. Bernd Ahlert und Hans-Wilhelm Kaufmann) und konnten dabei insgesamt sechs 1. Preise und zwei 2. Preise erspielen. Ihren Einzelunterricht erhalten die jungen Gitarristen von Jörg Köster (Musikschule Norderstedt), Prof. Olaf Van Gonnissen (Musikhochschule Hamburg), Tilman Hübner (Staatliche Jugendmusikschule Hamburg) und Christian Moritz (Gitarrenstudio Hamburg). Herzlichen Glückwunsch an alle die dabei waren!

13 neue Preisträger
„Die Mitglieder des JugendGitarrenOrchester-Hamburg brillieren auch als Solisten im Wettbewerb Jugend musiziert“

Mit 13 Teilnehmern gingen das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) und sein Nachwuchsorchester JGOH-Juniorteam im Regionalwettbewerb Jugend musiziert am 01.02.2015 an den Start. Alle Orchestermitglieder konnten sich einen 1. Preis erspielen. Neun von ihnen wurden zudem in den Landeswettbewerb weitergeleitet, der vom 20. – 22. März 2015 in der Musikhochschule Hamburg veranstaltet wird. Die Basis für derartige musikalische Spitzenleistungen ist selbstverständlich ein qualitativ hochwertiger Einzelunterricht. Diesen erhielten die diesjährigen Jugend musiziert – Preisträger des JGOH von Jörg Köster (Musikschule Norderstedt), Prof. Olaf Van Gonnissen (Musikhochschule Hamburg), Tilman Hübner (Staatliche Jugendmusikschule Hamburg) und Christian Moritz (Gitarrenstudio Hamburg). Herzlichen Glückwunsch an alle Orchestermitglieder und ihre Lehrer!

Die ganze Pressemitteilung: 02.02.2015 - 13 neue Preisträger


JGOH Projekte 2015
„Dedicated – JGOH and Friends“

Unter dem Haupttitel „Dedicated – JGOH and Friends“ wird das JGOH in 2015 auf weitere renommierte Gitarristen und Komponisten treffen um von ihnen zu lernen, mit ihnen zu proben und zu konzertieren. So wird es u.a. Begegnungen mit dem Los Angeles Guitar Quartet (USA), Andres Villamil (COL) oder Don Ross (CAN) geben. Einige Künstler werden dabei wieder Kompositionen im Gepäck haben, die sie speziell für das JGOH komponiert haben. Die Begegnungen und die Ergebnisse aus der Arbeit mit den Komponisten und ihren Werken werden zudem regelmäßig durch Audioaufnahmen dokumentiert, die wiederum die Basis für ein Folgeprojekt in 2016 sein werden. Dann sollen die Aufnahmen Eingang in eine neue CD-Produktion finden. Darüber hinaus wird es einmal mehr eine Reise an die International Guitar Academy Berlin geben und auch die erfolgreiche Arbeit mit dem Nachwuchsorchester „JGOH-Juniorteam“ wird in 2015 fortgeführt. Beide Orchester werden sich in verschiedenen Konzerten präsentieren, und erneut am Landesorchesterwettbewerb am 03./04.10. 2015 teilnehmen.


Hamburger Abendblatt berichtet!
Hamburgs wichtigste Tageszeitung berichtet über das JGOH und sein Juniorteam

Am 10.12.2014 besuchte uns Abendblatt-Redakteurin Marlies Fischer bei unserer abschließenden Probe für das Benefiz- und Stipendiatenkonzert, um einen Artikel über unsere Orchesterarbeit zu schreiben. Das sehr schöne Ergebnis ist hier nachzulesen: http://www.abendblatt.de


DVD "JGOH unplugged" - 2. Auflage ist erschienen!
Rechtzeitig zum neuen Jahr 2015 ist die vielbeachtete DVD-Produktion des JGOH wieder erhältlich

Informationen gibt es auf http://www.jgo-hamburg.de/dvd.html

Direkt zum Bestellformular gelangt man hier: http://ja-developer.de/jgoh-unplugged-dvd/

Einen kleinen Vorgeschmack bietet zudem der Trailer der Produkion: http://www.youtube.com/watch?v=ApXTtlpxZhY


13.12.2014 - Hamburger Gitarrentage präsentieren JGOH & JGOH-Juniorteam
GitarreHamburg.de präsentiert seine Nachwuchsförderung rund um das JugendGitarrenOrchester-Hamburg

Zum Jahresende präsentiert das JugendGitarrenOrchester-Hamburg die Ergebnisse der umfangreichen Probenarbeit des Jahres 2014. Das Jahr 2014 stand beim JGOH unter dem Titel "Meet the Composer". Unter dieser Überschrift traf das Orchester mit verschiedenen international renommierten Kompniste und Gitarristen zusammen um mit ihnen zu arbeiten und zu musizieren. Im Benefiz- und Stipendiatenkonzert präsentiert das Orchester Ergebnisse dieser Zusammenarbeit. Dabei stehen auch Stücke von Andrew York und Dieter Kreidler auf dem Programm, die die Komponisten dem Orchester gewidmet haben.

Ergänzt wird das Programm durch einen Auftritt des Nachwuchsorchesters JGOH-Juniorteam sowie solistische Beiträge von jungen Gitarristen aus der Nachwuchsförderung der GitarreHamburg.de gGmbH, die sich zu diesem Zeitpunkt schon in der Vorbereitung auf den Wettbewerb Jugend musiziert 2015 befinden werden.

Konzertkarten können über die Website der Hamburger Gitarrentage reserviert werden: http://www.hamburger-gitarrentage.de

Die Einnahmen dieses Benefizkonzerts sollen der intensiven Nachwuchsförderung der GitarreHamburg.de gemeinnützigen GmbH zugute kommen, sodass auch im kommenden Jahr junge Gitarristen kostenlos an Meisterkursen und Workshops internationaler Spitzengitarristen teilnehmen können.


BUDNIANER HILFE-Preis für das JGOH
GitarreHamburg.de wird für seine Nachwuchsförderung rund um das JugendGitarrenOrchester-Hamburg ausgezeichnet

Im vergangenen Jahr brachten Sie die Besucher der Alsterlounge noch mit ihrem Programm zwischen Antonio Vivaldi und Jack Johnson zum Staunen und Mitsingen, am Ende legten Garbriele und Cord Wöhlke sogar eine flotte Sohle zur Musik des JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) aufs Parkett. In diesem Jahr zählte das junge Ensemble, neben der HipHop Academy und dem Verein Mentor e.V., nun selbst zu den Preisträgern. Für die Arbeit rund um das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) wurde dem Geschäftsführer von GitarreHamburg.de Christian Moritz am Donnerstag, den 25 September eine der begehrten Budnianerfiguren und ein Preisgeld von 2500,- Euro aus der Hand der 1. Vorsitzenden der Budnianer Hilfe e.V. Gabriele Wöhlke verliehen. Der Geschäftsführer des Deutschen Kinderschutzbundes Uwe Hinrichs unterstrich in seiner Laudatio die große Bedeutung, die das Orchesterspiel für das soziale Lernen und die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen hat. Unterhaltsam moderiert wurde die Preisverleihung von dem beliebten Fernseh- und Radiomoderator Yarred Dibaba.

Die ganze Pressemitteilung: 25.09.2014 - BUDNIANER HILFE-Preis

Pressefoto -Doppelklick auf folgendes Bild oder auf Anfrage:



"Walbusch hilft helfen" unterstützt die Arbeit von GitarreHamburg.de
Der Bekleidungshersteller Walbusch unterstützt die Arbeit von GitarreHamburg.de

Der Bekleidungshersteller Walbusch hat anlässlich des achtzigsten Firmengeburtstages eine Benefizaktion initiiert, mit der achtzig Projekte rund um die Kinder- und Jugendförderung mit einer Spende von je 1000,- Euro unterstützt werden. Aus den insgesamt 640 Bewerbern wurde auch die GitarreHamburg.de gGmbH als eines der Förderprojekte ausgewählt. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Firma Walbusch und werden das Geld selbstverständlich in die Arbeit mit dem JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) und dem JGOH-Juniorteam investieren!


http://www.walbusch.de/walbusch-de/pages/page.jsf?pageid=wb_hilft_helfen_de

JGOH-Projekte 2014

International renommierte Komponisten arbeiten und konzertieren mit dem JGOH

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) ist mit einer Rekord-Besetzung von 20 SpielerInnen in das neue Jahr gestartet, das unter dem Motto "Meet the Composer" stehen wird. Das JGOH wird in diesem Rahmen mit drei angesehenen Komponisten an ihren Stücken arbeiten. Den Anfang macht am 29. und 30. März Dieter Kreidler, der nach Hamburg kommen wird, um mit dem JGOH insbesondere die "Fantasia del Corde" zu proben. Am 22. und 23. August gibt es im Rahmen der Hamburger Gitarrentage ein Wiedersehen mit Máximo Diego Pujol. Der Höhepunkt wird sicher der Besuch von Andrew York sein, der beim 6. Hamburger Gitarrenfestival vom 31.10. - 02.11.2014 - siehe www.hamburger-gitarrenfestival.de - zu Gast sein wird und extra ein Stück für das JGOH komponiert. Im Juni wird das Orchester zudem einmal mehr nach Berlin fahren, um mit Thomas Offermann am neuen Programm feilen.

Termine des JugendGitarrenOrchester-Hamburg: Termine & Konzerte



DVD und Blu-ray können ab sofort bestellt werden!
Das JGOH präsentierte seine DVD im Abaton-Kino.
Jetzt sind DVD und Blu-ray offiziell erhältlich!

Infos und Bestellmöglichkeit: DVD-Seite


Offizieller Trailer zu JGOH unplugged - The Power of Acoustic Guitar


Am 21. und 22.09.2013 präsentierte sich das junge Ensemble mit einem echten „Show-Programm“. Tango Argentino von Máximo Diego Pujol oder Barockmusik von Antonio Vivaldi trafen dabei ganz selbstverständlich auf Metallica, den King of Pop, Filmmusik von Howard Shore und Yann Tiersen oder die virtuosen Variationen des "Pachelbel Canons" vom grammyprämierten Los Angeles Guitar Quartet und mündeten in einem rasanten Finale, in dem sich das JGOH durch die bekanntesten Riffs der Rockgeschichte spielte. Für „JGOH (un)plugged“ hat das in den vergangenen Jahren eher klassisch ausgerichtete  Ensemble aber nicht nur ein spannendes Crossover-Programm  einstudiert, sondern zudem eine Bühnenshow geplant, die für klassische Ensembles nicht unbedingt üblich ist. Lightshow, Projektionen, Nebelmaschine oder Choreographien inbegriffen. Diese wurde an zwei nahezu ausverkauften Konzertabenden vom Publikum mit Beifallsstürmen und stehenden Ovationen aufgenommen. Dokumentiert wurde das Projekt durch eine DVD-Produktion.

Dieses Projekt wird gefördert von der Dr. Ursula Kuhn-Musikstiftung unter dem Dach der Hamburgischen Kulturstiftung, dem Bezirk Hamburg-Nord sowie der Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung.




JGOH-Konzert in Berlin
Das JGOH besucht vom 14. - 16.06.2013 die International Guitar Academy Berlin

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) reist vom 14.-16. Juni 2013 an die International Guitar Academy Berlin, um unter der Leitung von Prof. Thomas Offermann intensiv zu proben. In einem abschließenden Konzert präsentieren die jungen Musiker die Ergebnisse der Arbeitsphase. Die Reise wird gefördert durch die Ilse & Dr. Horst Rusch-Stiftung

JugendGitarrenOrchester-Hamburg im Konzert

So, 16.06.2013, 16.00 Uhr
Leo Kestenberg Musikschule
Grunewaldstr. 6-7
10823 Berlin

Eintritt frei, Spende willkommen!


Erfolge im Bundeswettbewerb Jugend musiziert
JGOH-Gitarristen fahren ausschließlich als Bundespreisträger nach Hause!

Mit 10 Teilnehmern hatte sich das JugendGitarrenOrchester-Hamburg für die Endrunde von Deutschlands größtem und wichtigstem Wettbewerb für den musikalischen Nachwuchs qualifiziert, der derzeit vom 16. – 25 Mai 2013 in Nürnberg, Fürth und Erlangen stattfindet. Alle Nachwuchsgitarristen spielten dabei so erfolgreich, dass sie sich nun „Jugend musiziert – Bundespreisträger“ nennen dürfen. Ein Gitarrenduo erspielte sich in der Altersgruppe V einen dritten Preis mit 21 Punkten und ein in Altersgruppe III angetretenes Gitarrenquartett bekam mit 22 Punkten einen 2. Preis zuerkannt. Das auch in Altersgruppe V angetretene Gitarrenquartett sorgte darüber hinaus – wie schon im Jahr 2010 – für das absolute Spitzenergebnis und durfte mit einem 1. Preis und der höchstmöglichen Bewertung von 25 Punkten die Heimreise antreten. Nachdem das JugendGitarrenOrchester-Hamburg im vergangenen Jahr Hamburgs einziger Preisträger des Deutschen Orchesterwettbewerbs wurde, konnten die jungen Gitarristen damit erneut beweisen, dass sie zu den besten deutschen Nachwuchsmusikern gezählt werden müssen.



26.04.2013 - JGOH spielt Benefizkonzert für den Familienhafen!
Das JGOH unterstützt die Arbeit des ambulanten Kinderhospizdienstes "Familienhafen" !

Der Kinderhospizdienst "Familienhafen" unterstützt die Familien unheilbar erkrankter Kinder auf vielfältige Weise. Das JGOH möchte dieses wichtige Engagement musikalisch unterstützen und spielt gern beim kommenden Benefizkonzert für den "Familienhafen, das am 26.04.2013 in der Friedenskirche-Ellerbek stattfinden wird. Der Eintritt ist frei, Spenden - in jeder Höhe - sind aber ausdrücklich erwünscht!

Info: www.familienhafen.de
 

Erneute Erfolge bei Jugend musiziert 2013
20 Mitglieder des JGOH und seines Juniorteams erspielten tolle Ergebnisse in den Regional- und Landeswettbewerben

Im Regionalwettbewerb waren in diesem Jahr zwanzig Mitglieder des JGOH und seines Juniorteams an den Start gegangen und jedes Mal hieß es "1. Preis mit Weiterleitung in den Landeswettbewerb". Auch dort wussten unsere Nachwuchsgitarristen zu überzeugen, so dass wir nun mit gleich 10 Teilnahmen beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert vom 17. - 25. Mai 2013 in Nürnberg, Fürth und Erlangen dabei sind. Die Gesamtbilanz der vergangenen zehn "Jugend musiziert - Jahre" beläuft sich nunmehr auf 138 Preisträgerschaften, bis hin zu ersten Preisen im Bundeswettbewerb mit Höchstpunktzahl.

Aktuelle Informationen gibt es auch immer hier: www.facebook.com/gitarrenorchester
 

Die Neue CD ist da!
Die CD "JGOH on Tour" ist nun lieferbar!

Wie angekündigt, haben wir unsere Tournee durch Schleswig Holstein mit der Produktion einer Live CD verbunden. Sie enthält alle Stücke, die das JGOH durch das Jahr 2012 begeleitet haben. Zu hören sind u.a. die Werke Quiccan und Lotus Eaters von von Andrew York, das Konzert in D-Dur RV 93 von Antonio Vivaldi, Farewll to Strommness von Peter Maxwell Davies. Zudem beinhaltet unser neuer Tonträger die Welterstaufführung des Werkes "Balvanera", welches der argentinische Komponist Máximo Diego Pujol speziell für das JGOH komponiert hat. Gemeinsam mit dem Komponisten wurde das Stück auf dem 5. Hamburger Gitarrenfestival vom 26.-28.10.2012 aufgeführt. Diesen besonderen Moment haben wir der CD zudem als Video-Mitschnitt hinzugefügt! Zudem sind Werke von Richard Carlton, Dieter Kreidler, Thierry Tisserand und Leo Brouwer zu hören.

"JGOH on TOUR" erscheint in einer Erstauflage von 500 Exemplaren.

CD-Bestellen - hier klicken!
 

JGOH on Tour
Vom 19.-23.09.2012 geht das JGOH auf Tour durch Norddeutschland um seine zweite Live-CD einzuspielen.

Auf einer Tour durch Norddeutschland wird das JugendGitarrenOrchester-Hamburg vom 19.-23.09.2012 seine zweite Live-CD einspielen und gastiert dabei in Hamburg, Lübeck, Kiel, St. Peter-Ording. Kiel und Elmshorn. Präsentieren wird das JGOH Musik vom Barock bis zur Moderne von Antonio Vivaldi, Andrew York, Leo Brouwer, Maximo Diego Pujol, Peter Maxwell Davies, Thierry Tisserand u.a..

Die Tourorte im Einzelnen:

19.09.2012, 20:00 Uhr, Hamburg / Kirche St. Lukas, Hummelsbütteler Kirchenweg 3, 22335 Hamburg
20.09.2012, 20.00 Uhr, Lübeck / Musik und Kunstschule, Kanalstrasse 42, 23552 Lübeck
21.09.2012, 20.00 Uhr, Kiel / Bethlehem-Kirche, Möhrkestrasse 9, 24159 Kiel-Friedrichsort
22.09.2012, 20:00 Uhr, St. Peter-Ording / Kirche St. Ulrich, Badallee 58, 25826 St. Peter-Ording
23.09.2012, 15:00 Uhr, Elmshorn / St. Nikolai Kirche, Alter Markt, Kirchenstrasse 8, 25335 Elmshorn

Eintritt frei, Spenden willkommen!


JGOH ist Preisträger des Deutschen Orchesterwettbewerbs
Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg überzeugte beim 8. Deutschen Orchesterwettbewerb in Hildesheim

Nach einem hervorragenden Ergebnis im Landesorchesterwettbewerb „Orchestrale“ durfte das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) die Hansestadt beim 8. Deutschen Orchesterwettbewerb vom 12. - 20. Mai 2012 in Hildesheim vertreten. Mit 23,3 Punkten erspielten die jungen Gitarristen nicht nur das beste Ergebnis aller Hamburger Orchester, sie dürfen sich nun zudem Preisträger des Deutschen Orchesterwettbewerbs nennen. Trotz eines Durchschnittsalters von rund 16 Jahren war das JGOH in der Wertung der Erwachsenen an den Start gegangen und konnte sich dabei sogar - als eines von nur fünf Orchestern aller Kategorien - für die Sonderwertung „Zeitgenössische Musik“ qualifizieren.

Pressefoto -Doppelklick auf folgendes Bild oder auf Anfrage:



Budnianer Hilfe unterstützt JGOH
Die Projektplanung 2012 wird nun auch von der Budnianer Hilfe gefördert!

Nach dem Bezirk-Nord, der Firma D´Addario und der Ilse & Dr. Horst Rusch-Stiftung konnte die GitarreHamburg.de gGmbH mit der Budnianer Hilfe einen weiteren Förderer für das JugendGitarrenOrchester-Hamburg gewinnen. Herzlichen Dank für die Unterstützung vom ganzen JGOH!



06. Mai, 11:00 Uhr - JGOH im Museum der Arbeit
Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg präsentiert sein Programm für den Deutschen Orchesterwettbewerb

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) hat sich im Landesorchesterwettbewerb 2011 für die Teilnahme am Deutschen Orchesterwettbewerb vom 16.-20. Mai 2012 in Hildesheim qualifiziert. In einem abschließenden Konzert im Museum der Arbeit (Wiesendamm 3, 22305 Hamburg, direkt am Bahnhof Barmbek) präsentieren die jungen Musiker die Ergebnisse einer intensiven Vorbereitungsphase.

Besonderes I-Tüpfelchen des Konzerts, die jungen Gitarristen und ihr Orchesterleiter werden dabei auf Noten verzichten und alle Werke auswendig darbieten. Zu hören sind Kompositionen von Andrew York, Maximo Diego Pujol, Peter Maxwell Davies, Antonio Vivaldi, Leo Brouwer u.a. Neben Orchesterwerken gibt es zudem Solobeiträge von Orchestermitglieder zu hören, denn fünf der Nachwuchsgitarristen konnten sich zudem für den Bundeswettbewerb Jugend musiziert qualifizieren, der genau eine Woche nach dem Deutschen Orchesterwettbewerb in Stuttgart sattfinden wird.

Eintritt frei, Spende willkommen!


Erfolge im Landeswettbewerb Jugend musiziert
JGOH-Mitglieder sorgten für die "Top-Ergebnisse" beim Landeswettebwerb Jugend musiziert

9 Mitglieder des JGOH erspielten sich als Solisten am vergangenen Wochenende im Landeswettbewerb Jugend musiziert  sieben 1. und zwei 2. Preise. Fünf JGOH-Gitarristen schafften dabei sogar die Qualifikation für den Bundeswettbewerb in Stuttgart.


JGOH in Berlin
JGOH meets International Guitar Academy Berlin!

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) reist vom 13.-15. April 2012 an die International Guitar Academy Berlin, um unter der Leitung von Prof. Thomas Offermann intensiv zu proben und sich insbesondere auf die Teilnahme am Deutschen Orchesterwettbewerb vom 16.-20. Mai 2012 in Hildesheim vorzubereiten. In einem abschließenden Konzert präsentieren die jungen Musiker die Ergebnisse der Arbeitsphase. Die Reise wird gefördert durch die Ilse & Dr. Horst Rusch-Stiftung

JugendGitarrenOrchester-Hamburg im Konzert
Musik von Andrew York, Maximo Diego Pujol, Peter Maxwell Davies, Antonio Vivaldi, Leo Brouwer u.a.

So, 15.04.2012, 16.00 Uhr
Leo Kestenberg Musikschule
Grunewaldstr. 6-7
10823 Berlin

Eintritt frei, Spende willkommen!



17 Jugend musiziert - Preisträger
JGOH-Mitglieder und die Mitglieder des Juniorteams nahmen einmal mehr sehr erfolgreich am Wettbewerb Jugend musiziert teil!

Nach dem Auftritt beim Treffen der HASPA Hamburg Stiftung, waren die Mitglieder des JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) offensichtlich bestens für den Regionalwettbewerb Jugend musiziert warmgespielt. 8 der JGOH-Mitglieder spielten dort mit und achtmal hieß es 1. Preis mit Weiterleitung in den Landeswettbewerb! Insgesamt dürfen wir uns über 17 neue Preisträger freuen, denn darüber hinaus erspielten sich unserer Nachwuchsgitarristen - die sich fast alle in unserem Juniorteam auf eine spätere Mitgliedschaft im JGOH vorbereiten - weitere drei 1. Preise und sechs 2. Preise. Insgesamt werden nun 9 unserer Gitarristen beim Landeswettbewerb vom 30.03. - 01.04.2012 in der Musikhochschule Hamburg dabei sein!

Neues "Outfit"
GitarreHamburg.de spendiert dem JGOH neue Hemden

GitarreHamburg.de stattet das JugendGitarrenOrchester-Hamburg mit neuen Hemden aus. Erstmals im Einsatz sind diese am 16.12.2011, beim "GitarreHamburg.de - Stipendiatenkonzert". Informationen und Reservierung: "Reservierung - hier klicken!"


HASPA Musik Stiftung fördert Hamburgs JugendGitarrenOrchester
Dem JugendGitarrenOrchester-Hamburg werden Instrumente im Wert von 10.000 Euro zur Verfügung gestellt

Nachdem das JGOH in 2011 mit einem Endorsement-Vertrag des US-amerikanischen Saiten- und Zubehörherstellers D´Addario ausgestattet wurde, wird Hamburgs JugendGitarrenOrchester nun auch von der HASPA Musik Stiftung unterstütz. Im Rahmen der Ausschreibung „Jugend an die Instrumente“, stellt der neue Instrumentenfonds der HASPA Musikstiftung dem JGOH im kommenden Jahr Instrumente im Wert von rund 10.000 Euro zur Verfügung. Freuen darf sich das junge Ensemble auf drei hochwertige Konzertgitarren, eine neue akustische Bassgitarre, eine Oktavgitarre und gleich sieben Kindergitarren für das JGOH-Juniorteam.

Die ganze Pressemitteilung: 06.12.2011 - HASPA Musikstiftung fördert JGOH


GitarreHamburg.de - Stipendiatenkonzert
Stipendiaten, Preisträger und das JGOH im Konzert

Beim Stipendiatenkonzert der GitarreHamburg.de gemeinnützige GmbH am 16.12.2011, 19:30 Uhr im Studio E der  Laeiszhalle präsentieren junge Gitarristen im Alter von 10 bis 25 Jahren ein abwechslungsreiches Programm mit Musik unterschiedlichster Epochen und Genres. Das Konzert findet bei freiem Eintritt statt. Die GitarreHamburg.de gGmbH freut sich über Spenden zugunsten der Nachwuchsarbeit. Reservierung erbeten: "Reservierung - hier klicken!"


Interview auf kultur-port.de
Das Internetfeuilleton kultur-port.de im Gespräch mit Christian Moritz

Das Internetfeuilleton kultur-port.de veröffentlichte am 11.09.2011 ein ausführliches Interview mit dem Dirigenten des JGOH und Geschäftsführer der GitarreHamburg.de gemeinnützige GmbH. Themen sind u.a. die Arbeit mit dem JGOH, die Trägerschaft durch GitarreHamburg.de, gitarristische Nachwuchsförderung, jüngste Erfolge und vieles mehr: "www.kultur-port.de - "Ein Dach für die Gitarre""


1. Preis beim Landesorchesterwettbewerb
JugendGitarrenOrchester-Hamburg und sein Juniorteam präsentieren sich erfolgreich

Mit 24,6 von 25 möglichen Punkten konnte das JGOH sich beim Landesorchesterwettbewerb "Orchestrale" in Rendsburg einen1. Preis mit der Berechtigung zur Teilnahme am Deutschen Orchesterwettbewerb 2012 erspielen. Obwohl es mit einem Altersdurchschnitt von knapp 16 Jahren in der Erwachsenenwertung an den Start ging, konnte das Ensemble mit Stücken von A. Vivaldi, Maximo Diego Pujol, Peter Maxwell Davies und Andrew York die Jury vollauf überzeugen. Auch das Nachwuchsorchester JGOH-Juniorteam hinterließ einen äußerst positiven Eindruck bei der Jury und bekam bei seiner ersten Wettbewerbsteilnahme gleich einen 2. Preis mit 21,6 Punkten zuerkannt.


JGOH traf auf LAGQ
JugendGitarrenOrchester trifft auf grammyprämiertes Gitarrenquartett

Am 12. Mai hatte das JugendGitarrenOrchester-Hamburg Besuch vom derzeit wohl weltbesten Gitarrenquartett. Das Los Angeles Guitar Quartet arbeitete mit dem JGOH am Programm für den Landesorchesterwettbewerb am 28.05.2011. Besonders intensiv wurde an dem Stück Quiccan von Andrew York gefeilt, das ursprünglich für das LAGQ geschrieben wurde.


JGOH ist "D´Addario Artist"
Der renommierte Saiten und Zubehörhersteller aus den USA fördert erstmals ein JugendGitarrenOrcherster mit einem Endorsement-Vertrag

Am Samstag, den 07.05. durfte der Leiter des JGOH einen Endorsement-Vetrag mit der Firma D´Addario unterzeichnen. Diese Förderung ist nicht nur eine tolle Hilfe für die Arbeit des JGOH sondern zudem eine große Ehre, denn zur "D´Addario artist family" zählen auch so große Namen wie David Russell, John Dearman vom LAGQ, das Amadeus Guitar Duo, die Katona Twins oder das Assad-Duo. Ganz herzlichen Dank an die Firma D´Addario für die Unterstützung!


JGOH in Berlin
Für ein Intensivcoaching reiste das JGOH zur International Guitar Academy nach Berlin

Vom 15. bis zum 17.04.2011 reiste das JGOH nach Berlin. Hinter uns liegt ein intensives Probenwochenende mit Prof. Thomas Offermann an der International Guitar Academy Berlin. Die Proben haben sehr viel Spaß gemacht! Vielen Dank an Thomas Offermann für die vielen inspirierenden und wertvollen Anregungen!


Kulturpreis Hamburg-Nord
Das JGOH spielte bei der Verleihung des Kulturpreises Hamburg-Nord an das Hamburger Gitarrenfestival

Am 13. April 2011 wurde der Kulturpreis Hamburg-Nord 2010 an das Hamburger Gitarrenfestival verleihen. Im Rahmen der Projektvorstellung spielte das JGOH Werke von Andrew York, Máximo Diego Pujol, Antonio Vivaldi und Peter Maxwell Davies. Weitere Informationen: http://www.hamburg.de/hamburg-nord/2861402/kulturpreis-gewinner-2010.html" "Pressemitteilung der Beszirksversammlung - Kulturpreis Hamburg-Nord" und "www.hamburger-gitarrentage.de"


Artikel in der Zeitschrift "Concertino"

Schönes Portrait über Hamburgs JugendGitarrenOrchester

In der Ausgabe 1/2011 wurde dem JugendGitarrenOrchester-Hamburg (im Artikel noch ASJGO) ein recht umfangreicher Artikel gewidmet. Hier kann er heruntergeladen werden: Artikel herunterladen - hier klicken!

Impressum / Kontakt
copyright by Michael Böhm